Für einen Zweijahresvertrag

Bericht: Saudi-Arabien bietet Mourinho 120 Millionen

Laut einem Medienbericht bietet Saudi-Arabien dem Trainer 120 Millionen Euro für einen Zweijahresvertrag. Foto: Alfredo Falcone/Zuma Press/dpa
Laut einem Medienbericht bietet Saudi-Arabien dem Trainer 120 Millionen Euro für einen Zweijahresvertrag.

Rom (dpa) - Star-Trainer José Mourinho von der AS Rom hat einem Medienbericht zufolge ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien erhalten.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Wie der «Corriere dello Sport» meldete, bietet der Wüstenstaat dem Portugiesen ein Gehalt von 120 Millionen Euro für zwei Jahre. Entweder solle der 60-Jährige die dortige Nationalmannschaft übernehmen oder aber einen der beiden Vereine Al Nassr - bei dem der mehrmalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo spielt - oder Al Ahli.

Mourinho berate über die Offerte mit seinen Vertrauten und Co-Trainern, hieß es beim «Corriere» weiter. Er hat in Rom noch einen Vertrag bis Sommer 2024.