FC Bayern München

Eberl zur Bayern-Trainersuche: «Geht in finale Phase»

Bayerns Sportvorstand Max Eberl sucht einen neuen Trainer. Foto: Tom Weller/dpa
Bayerns Sportvorstand Max Eberl sucht einen neuen Trainer.

München (dpa) - Laut Bayern Münchens Sportvorstand Max Eberl geht es bei der Trainersuche für die neue Saison «in die finale Phase». Spekulationen um eine mögliche Rückholaktion von Fußball-Bundestrainer Julian Nagelsmann wollte der Manager nicht kommentieren.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

«Wir haben sehr viele Gespräche geführt, Christoph (Freund) und ich, und es war auch sehr spannend», sagte Eberl und ergänzte: «Der Trainer ist eine eklatant wichtige Personalie. Eine von einigen, aber doch die entscheidende.» Deshalb sei Sorgfalt bei der Entscheidung wichtig.

Nagelsmann war zuletzt immer wieder gehandelt worden. Der Bundestrainer wurde im vergangenen Jahr freigestellt und durch Thomas Tuchel ersetzt. Damals waren allerdings noch Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic bei den Bayern in der Verantwortung. «Ich hatte keinen Streit mit Julian, deswegen hat es keine Friedensgespräche bedurft», scherzte Eberl. Mit Tuchel hat sich der FC Bayern auf eine Vertragsauflösung zum Saisonende geeinigt.