Bundesliga

«Geborener Siegertyp»: Can wird neuer BVB-Kapitän

Borussia Dortmund hat einen neuen Kapitän. Der Nachfolger von Marco Reus hat erst kürzlich seinen Vertrag verlängert. Auch seine Stellvertreter hat der BVB benannt.

Ist neuer Kapitän bei Borussia Dortmund: Emre Can. Foto: Jan Woitas/dpa
Ist neuer Kapitän bei Borussia Dortmund: Emre Can.

Dortmund (dpa) - Fußball-Nationalspieler Emre Can (29) ist neuer Kapitän von Borussia Dortmund und damit Nachfolger von Marco Reus.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

«Emre ist ein geborener Siegertyp und jemand, der gern Verantwortung übernimmt», wird BVB-Trainer Edin Terzic in einer Vereinsmitteilung zitiert. «Neben seinen Leistungen auf dem Platz bringt Emre auch eine Menge Erfahrung mit. Was mir aber auch sehr wichtig ist: Wir erwarten, dass jeder die Verantwortung für alles spürt.»

Kobel und Süle Stellvertreter

Mittelfeldspieler Can spielt seit Januar 2020 für den Fußball-Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet. In der vergangenen Woche hatte er seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Sein Stellvertreter wird Torwart Gregor Kobel, dritter Kapitän ist Niklas Süle. Der 27 Jahre alte Abwehrspieler gehört wie Sébastien Haller, Julian Brandt und Reus dem Mannschaftsrat an. Der langjährige Kapitän Reus war in diesem Sommer von seinem Amt als Spielführer zurückgetreten.

«Emre Can verfügt über große nationale und internationale Erfahrung, die er als Kapitän nun voll einbringen kann», sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. «Er hat in diesem Kalenderjahr maßgeblich dazu beigetragen, dass sich unsere Mannschaft sportlich auf hohem Niveau stabilisiert hat. Emre ist der richtige Kapitän für unser Team!»