Transfermarkt

Medien: Gündogan wechselt nach Barcelona

Steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Barcelona: Champions-League-Sieger Ilkay Gündogan. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa
Steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Barcelona: Champions-League-Sieger Ilkay Gündogan.

Barcelona (dpa) - Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan (32) wechselt nach Medien-Informationen vom Champions-League-Sieger Manchester City zum FC Barcelona.

Der Transfer sei in trockenen Tüchern, schrieben unter anderem der Transfermarkt-Fachmann Fabrizio Romano auf Twitter sowie die in Barcelona erscheinende Fachzeitung «Mundo Deportivo».

Gündogan habe beim spanischen Meister einen bis Juni 2025 laufenden Zwei-Jahresvertrag mit Option auf ein drittes Jahr unterzeichnet, berichtete «Mundo Deportivo». Das gewöhnlich sehr gut informierte Blatt schrieb, Gündogan habe in München sich zunächst dem obligatorischen medizinischen Test unterzogen und dort anschließend auch den Kontrakt unterschrieben. Auch andere spanische Medien versicherten, der Wechsel sei perfekt.  

Gündogan hat gerade erst mit Manchester City das Triple gewonnen. Sein Vertrag in Manchester läuft Ende des Monats aus. «Eine Entscheidung gibt es noch nicht, es laufen nach wie vor Gespräche im Hintergrund», hatte Gündogan am Montag in Frankfurt/Main während einer Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft gesagt.

Gündogan war 2016 vom Bundesligisten Borussia Dortmund zu Manchester City in die englische Premier League gewechselt. Mit den Cityzens gewann der 32-Jährige in sieben Jahren einmal die Champions League, wurde fünfmal Meister und zweimal Pokalsieger.