Kurioses

Aus dem Schuh gerutscht: Seniorin fährt in Schaufenster

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei.

Pfullendorf (dpa/lsw) - Weil sie nach eigener Aussage mit dem Fuß aus einem Schuh gerutscht war, hat eine Seniorin die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist rückwärts in ein Schaufenster gefahren. Die Fahrerin kam am Montag laut Polizei mit dem Schrecken davon. An der Scheibe eines Schuhgeschäfts in Pfullendorf (Landkreis Sigmaringen) entstand Schaden in Höhe eines fünfstelligen Euro-Betrags.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Frau hatte der Mitteilung zufolge nicht mehr bremsen können. Sie überfuhr mehrere Aufsteller, bevor der Wagen am Schaufenster stehen blieb. An dem Auto entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.