Feuerwehreinsatz

Brand in Mannheimer Kakaofabrik

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

Mannheim (dpa/lsw) - In einer Kakaofabrik in Mannheim hat es gebrannt. Verletzt wurde in der Nacht zum Dienstag niemand, wie die Polizei mitteilte. Das sei keine Selbstverständlichkeit, denn in der Fabrik werde rund um die Uhr gearbeitet, sagte ein Feuerwehr-Sprecher. In einer der Maschinen war Kakaomasse in Brand geraten. Mit rund 30 Kräften rückte die Feuerwehr an. Nach etwa fünfeinhalb Stunden waren die Löscharbeiten beendet. Das Ausmaß des Feuers sowie die Schadenhöhe waren zunächst unklar.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.