Feuerwehreinsatz

Brand in Schreinerei: Mitarbeiterin verletzt

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz.

Wiesbaden (dpa/lhe) - Bei einem Brand in einer Schreinerei in Wiesbaden ist am Mittwochmorgen eine Mitarbeiterin verletzt worden. Sie sei mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in eine Klinik gefahren worden, sagte eine Sprecherin der Feuerwehr. In der Schreinerei in einem Hinterhof waren aus bislang unbekannten Gründen Späne in Brand geraten, das Feuer breitete sich auf das Gebäude aus. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude im Stadtteil Biebrich konnte die Feuerwehr verhindern.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.