Landtagswahlen

CDU will allen demokratischen Fraktionen Gespräche anbieten

Anhänger des hessischen Ministerpräsidentens Rhein reagieren nach den ersten Prognosen. Foto: Arne Dedert/dpa
Anhänger des hessischen Ministerpräsidentens Rhein reagieren nach den ersten Prognosen.

Wiesbaden (dpa) - Nach ihren Zugewinnen bei der hessischen Landtagswahl will die CDU «allen demokratischen Fraktionen» Sondierungsgespräche anbieten. Das sagte die CDU-Fraktionsvorsitzende im hessischen Landtag, Ines Claus, am Sonntagabend. Den Prognosen zufolge steigerte die CDU ihr Ergebnis bei der Landtagswahl im Vergleich zu 2018 deutlich.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Claus sagte, es zeichne sich «ein herausragendes Ergebnis für die CDU in Hessen ab». «Das ist ein toller Abend für uns, das ist etwas ganz Besonderes.» Ihre Partei habe einen Wahlkampf geführt, «der nach Sound und Stil immer anständig war», sagte die CDU-Politikerin. Das sei ein tolles Ergebnis für Ministerpräsident Boris Rhein.