Bundesliga

Eintracht bestätigt Wechsel von Dänen-Talent Højlund

Der Wechsel hat sich angedeutet, nun ist er fix: Oscar Højlund kommt zu den Hessen. Das Talent hat einen prominenten Bruder.

Sportdirektor Timmo Hardung hat Dänemarks U19-Kapitän an den Main gelotst. Foto: Arne Dedert/dpa
Sportdirektor Timmo Hardung hat Dänemarks U19-Kapitän an den Main gelotst.

Frankfurt/Main (dpa) - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den dänischen U19-Nationalspieler Oscar Højlund verpflichtet. Der Mittelfeldspieler erhielt einen Vertrag bis 30. Juni 2029, wie die Hessen bestätigten. Medienberichten zufolge soll Højlund zehn Millionen Kronen (1,34 Millionen Euro) plus Boni kosten. Sein älterer Bruder Rasmus wechselte im vergangenen Sommer für rund 70 Millionen Euro zu Manchester United. Und auch Oscars Zwillingsbruder Emil ist Profi und spielt beim FC Kopenhagen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

«Mit Oscar Højlund verpflichten wir einen sehr talentierten Spieler, der in jungen Jahren bereits internationale Erfahrung aufweist und zudem mit seinen großen fußballerischen Fähigkeiten sowie seinem Auftreten sehr gut zu uns passt», sagte Sportdirektor Timmo Hardung über den Neuzugang, der schon sechs Mal in der Champions League für den FC Kopenhagen zum Einsatz kam.