Vogelsbergkreis

Frontalzusammenstoß zweier Autos: Eine Tote und Verletzte

Ein Rettungswagen parkt vor der geöffneten Tür eines Wohnhauses. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Ein Rettungswagen parkt vor der geöffneten Tür eines Wohnhauses.

Lautertal (Vogelsberg) (dpa/lhe) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Vogelsbergkreis ist eine 19-Jährige ums Leben gekommen - vier weitere junge Menschen wurden verletzt. Die beiden Wagen stießen am Abend aus zunächst ungeklärter Ursache zwischen den Lautertaler Ortsteilen Dirlammen und Meiches zusammen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 19 Jahre alte Fahrerin des einen Autos erlitt demnach so schwere Verletzungen, dass sie trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte noch an der Unfallstelle starb.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Von den vier Insassen des anderen Wagens, alle zwischen 15 und 20 Jahre alt, kam ein Verletzter per Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die anderen drei wurden ebenfalls in Krankenhäuser gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie der Unfallaufnahme war die Landesstraße 3163 für mehrere Stunden voll gesperrt.