Emmendingen

Gleitschirmfliegerin stürzt ab und landet in Baumkrone

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Waldkirch (dpa/lsw) - Eine Gleitschirmfliegerin ist auf dem Berg Kandel in Waldkirch (Kreis Emmendingen) abgestürzt und in einer 30 Meter hohen Baumkrone hängen geblieben. Die 51-Jährige flog bei Freiburg entlang des Berggrats, als sie auf die vom Wind abgewandte Seite geriet, so dass es zum Einklappen des Schirmes kam. Dadurch habe die Frau schnell an Auftrieb und Höhe verloren und sei letztlich in dem Baum gelandet, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Noch im Baum hängend setzte sie mit ihrem Handy einen Notruf ab und wurde mittels GPS geortet. Die Bergwacht seilte die Frau schließlich aus der Baumkrone ab. Nach neuesten Erkenntnissen wurde von einem Flugfehler der Pilotin ausgegangen. Sie blieb unverletzt.