Polizeifund

Kiloweise Drogen: Mutmaßlicher Dealer festgenommen

Polizisten stehen hinter einem Polizei-Flatterband. Foto: Hannes P. Albert/dpa
Polizisten stehen hinter einem Polizei-Flatterband.

Kaufungen (dpa/lhe) - Die Polizei hat in Kaufungen (Kreis Kassel) einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. In der Wohnung des 28-Jährigen seien insgesamt über sieben Kilogramm Amphetamine, Marihuana, Hasch und Crack sowie Waffen entdeckt worden, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mit. Die Drogen hätten einen geschätzten Straßenverkaufswert von mehreren zehntausend Euro. Zudem fanden die Beamten bei der Durchsuchung am Dienstag Utensilien für die Zucht von Marihuana und psychoaktiven Pilzen. Der Mann wurde in Untersuchungshaft gebracht.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.