Fußball

Langjähriger Bundesliga-Stürmer Szalai beendet Karriere

Adam Szalai von Ungarn jubeln nach dem Spiel über den Sieg seiner Mannschaft. Foto: Tom Weller/dpa
Adam Szalai von Ungarn jubeln nach dem Spiel über den Sieg seiner Mannschaft.

Budapest (dpa) - Der ungarische Fußballer und frühere Bundesliga-Stürmer Adam Szalai hat das Ende seiner aktiven Laufbahn verkündet. «Ursprünglich hatte ich diesen Schritt schon im letzten Sommer geplant, aber nun wurde es dieser Sommer», sagte er am Montag auf einer Pressekonferenz im Trainingslager der ungarischen Nationalelf in Telki bei Budapest. Er sei stolz auf seine Karriere. «Ich habe sie in der Bundesliga begonnen und wollte sie auch dort als Profi beenden», führte er weiter aus.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Wie der 35 Jahre alte Szalai weiter sagte, wolle er dem Fußball weiter verbunden bleiben und künftig als Trainer arbeiten. Er verfüge bereits über die entsprechende Ausbildung mit A-Lizenz. «Das Wissen, das ich mir angeeignet habe, möchte ich gerne in der Heimat nutzbar machen.»

Szalai kommt in 86 Länderspielen auf 26 Tore. In Deutschland spielte der Stürmer für den FSV Mainz 05, den FC Schalke 04, die TSG 1899 Hoffenheim und Hannover 96. Seine erfolgreichsten Zeiten hatte er in Mainz und Hoffenheim. Zuletzt war Routinier Szalai beim FC Basel in der Schweiz aktiv.