Verkehrsunfall

Männer bei Unfall schwer verletzt: Auto prallt gegen Mast

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Mainz-Kastel (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall in Mainz-Kastel sind zwei Männer schwer verletzt worden. Den Ermittlungen zufolge war ein Fahrzeug am Sonntagmorgen aus zunächst ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Mast geprallt, wie die Polizei Westhessen mitteilte. Der 39-jährige Fahrer und der 44-jährige Beifahrer wurden im Auto eingeklemmt und mussten von der Wiesbadener Feuerwehr geborgen werden. Beide seien schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht worden. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.