Bahn-Gewerkschaft

Montag fährt voraussichtlich kein Zug in Hessen

Passagiere warten am Bahnhof auf ihren Zug. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Passagiere warten am Bahnhof auf ihren Zug.

Frankfurt (dpa/lhe) - Der für Montag (27. März) angekündigte bundesweite Warnstreik im Verkehrssektor wird auch in Hessen massive Auswirkungen haben. An dem Tag werde voraussichtlich kein Zug im Bundesland fahren, sagte Martin Benner, Gewerkschaftssekretär der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft, der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Frankfurt. Die EVG-Mitglieder seien flächendeckend zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Die Streikbereitschaft sei «sehr hoch» und die Stimmung «kämpferisch», sagte Benner. Hintergrund sind umfangreiche bundesweite Warnstreiks, zu denen die EVG und die Gewerkschaft Verdi für Montag im Verkehrssektor aufgerufen hatte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.