Fulda

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 48-Jähriger verliert im Landkreis Fulda die Kontrolle über sein Kraftrad und landet im Straßengraben.

Blaulicht leuchtet auf einem Fahrzeug der Polizei. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa/Symbolbild
Blaulicht leuchtet auf einem Fahrzeug der Polizei.

Dipperz (dpa/lhe) - Bei einem Unfall im Landkreis Fulda ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 48-Jährige am Montagabend in der Nähe von Dipperz auf einer Landstraße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache verlor er die Kontrolle über seine Maschine und fuhr in einen Straßengraben. Mit schweren Verletzungen wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.