Kontrollverlust

Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

Hirschhorn (dpa/lhe) - Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall im südhessischen Hirschhorn gestorben. Der 35-Jährige habe nach derzeitigem Ermittlungsstand am Samstagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei gestürzt, teilte die Polizei mit. Dabei wurde der Fahrer mit seinem Motorrad gegen eine Leitplanke geschleudert. Er erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.