Unfälle

Radfahrer tot: Polizei schließt Fremdverschulden aus

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.

Lampertheim (dpa/lhe) - Ein Radfahrer ist im Kreis Bergstraße tot entdeckt worden. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos, wie die Polizei mitteilte. Der 64-jährige Mann wurde in der Nacht zum Mittwoch in einem Ortsteil der Stadt Lampertheim auf der Fahrbahn einer Hauptstraße gefunden. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu seinem Tod kam - ob durch einen Notfall oder einen Sturz. Die Beamten schließen Fremdverschulden nach derzeitigem Stand aus.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum