Waldeck-Frankenberg

Schaf verirrt sich auf Bahngleise: Von Zug überfahren

Gleise sind an einem Bahnhof im Schotterbett verlegt. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild
Gleise sind an einem Bahnhof im Schotterbett verlegt.

Korbach (dpa/lhe) - Ein Schaf hat sich im Landkreis Waldeck-Frankenberg auf Bahngleise verirrt und ist von einem Zug getötet worden. Menschen seien bei dem Vorfall am Montagnachmittag nicht verletzt worden, teilte die Bundespolizei am Dienstag mit. Ein Schäfer war mit seiner großen Herde an der Bahnstrecke bei Korbach unterwegs gewesen, als das Tier auf die Gleise lief. Der Lokführer eines Zugs der Kurhessenbahn bremste angesichts des Schafs, das Tier wurde jedoch überfahren. Nachfolgende Züge verspäteten sich wegen des Vorfalls leicht.