Bundesliga

Sieglose Darmstädter gastieren beim VfB Stuttgart

Trainer Torsten Lieberknecht von Darmstadt vor dem Spiel. Foto: Bernd Thissen/dpa
Trainer Torsten Lieberknecht von Darmstadt vor dem Spiel.

Stuttgart/Darmstadt (dpa/lhe) - Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 peilt nach vier sieglosen Spielen sein erstes Erfolgserlebnis als Aufsteiger an. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht gastiert am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) zum Auftakt des 5. Spieltags beim VfB Stuttgart. Die Südhessen haben erst einen Punkt geholt und bereits 13 Gegentore kassiert. Beim VfB haben sie es in Serhou Guirassy mit dem formstärksten Stürmer der Liga zu tun. Guirassy hat acht Tore in den ersten vier Partien erzielt und damit so viele wie seit 56 Jahren kein Profi mehr. Darmstadt ist Außenseiter, dem VfB reicht ein Punkt für die vorübergehende Tabellenführung.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.