Brände

Stroh in Flammen: Halle mit bis zu 1000 Heuballen brennt

Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr ist ein Blaulicht zu sehen.

Egelsbach (dpa/lhe) - Eine Lagerhalle mit bis zu 1000 Heuballen in Egelsbach (Kreis Offenbach) ist am Mittwochabend in Brand geraten. Eine deutliche Rauchsäule sei in dem Ort östlich des Flughafens Frankfurt-Egelsbach zu sehen gewesen, teilte die Polizei Offenbach der Deutschen Presse-Agentur mit. Eine Gefahr durch Rauch für das Umfeld bestehe nicht, hieß es. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf circa 500.000 Euro.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Lagerhalle gehört den Angaben zufolge zu einem Bauernhof und ist ungefähr so groß wie zwei Einfamilienhäuser. Darin waren neben Heuballen auch ein Mähdrescher und vier bis fünf Gasflaschen gelagert. Feuerwehr und Polizei seien vor Ort, um die Lagerhalle kontrolliert abbrennen zu lassen. Dies werde voraussichtlich die ganze Nacht dauern, schätzte die Polizei. Die Ursache für den Brand war zunächst unklar.