Main-Tauber-Kreis

Zwei Kinder alleine unterwegs: Wollten Schminke kaufen

Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» hängt an einem Polizeipräsidium.

Bad Mergentheim (dpa/lsw) - Zwei Schwestern im Alter von drei und vier Jahren haben sich am Samstagmorgen ohne das Wissen ihrer Eltern auf den Weg zu einem Supermarkt gemacht. Sie wollten dort Schminkutensilien kaufen, wie die Polizei mitteilte. Ein Mann bemerkte die Mädchen, die mit Regencapes und Sandalen bekleidet waren, in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) und verständigte die Polizei. Die Kinder waren bereits etwa einen Kilometer weit gelaufen. Eine Streife brachte die beiden Mädchen nach Hause. Die Eltern hatten das Fehlen der Kinder zu diesem Zeitpunkt noch nicht bemerkt. Die Mädchen haben sie laut Polizei nicht wecken wollen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.