Was geschah am...

Kalenderblatt 2023: 29. Mai

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Mai 2023:

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

22. Kalenderwoche, 149. Tag des Jahres

Noch 216 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Bona, Maximin

HISTORISCHE DATEN

2015 - Die USA streichen das sozialistische Kuba nach 33 Jahren von ihrer Terrorliste.

2008 - Das Großherzogtum Luxemburg ratifiziert als 15. Staat den «Vertrag von Lissabon» über eine neue Rechtsgrundlage für die Europäische Union.

2003 - Der frühere französische Staatspräsident Valéry Giscard d'Estaing wird für seine Arbeit an der europäischen Verfassung mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet.

1998 - In Pretoria übernimmt General Siphiwe Nyanda als erster schwarzer Armeechef Südafrikas das Kommando über die Streitkräfte.

1993 - Bei einem rassistisch motivierten Brandanschlag in Solingen (Nordrhein-Westfalen) verbrennen fünf türkische Frauen und Mädchen in ihrem Haus.

1953 - Der Neuseeländer Edmund Hillary und der Nepalese Tensing Norgay besteigen als erste Menschen den Mount Everest.

1913 - In Paris wird das von Igor Strawinsky komponierte Ballett «Le Sacre du Printemps» uraufgeführt. Die Aufführung endet im Tumult.

1825 - Karl X. wird in Reims zum König von Frankreich gekrönt.

1453 - Nach fast zweimonatiger Belagerung erobern die osmanischen Truppen von Sultan Mehmed II. mit einem Sturmangriff das christliche Konstantinopel (heute Istanbul).

GEBURTSTAGE

1983 - Martin Grubinger (40), österreichischer Percussionist, «The Percussive Planet»

1958 - Annette Bening (65), amerikanische Schauspielerin («Film Stars Don’t Die in Liverpool», «Being Julia»)

1953 - Danny Elfman (70), amerikanischer Musiker und Komponist (Filmmusiken zu «Batman», «Mission: Impossible», «Spider-Man»)

1933 - Helmuth Rilling (90), deutscher Dirigent, Gründer der Internationalen Bachakademie Stuttgart 1981

1923 - Bernard Clavel, französischer Schriftsteller («Die Früchte des Winters» (Prix Goncourt), «Strom des Lichts», «Der Fremde im Weinberg»), gest. 2010

TODESTAGE

2013 - Franca Rame, italienische Theatermacherin, Stück «Offene Zweierbeziehung» zusammen mit Ehemann Dario Fo, geb. 1929

1883 - Prinzessin Marianne von Oranien-Nassau, niederländische Prinzessin, Tochter von König Wilhelm I. der Niederlande und seiner Frau Prinzessin Wilhelmine von Preußen, geb. 1810