Was geschah am ...

Kalenderblatt 2023: 7. Dezember

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 7. Dezember 2023:

49. Kalenderwoche, 341. Tag des Jahres

Noch 24 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Ambrosius, Gerald

HISTORISCHE DATEN

2022 - In einer Großrazzia lässt die Bundesanwaltschaft 25 Menschen aus der «Reichsbürger»-Szene festnehmen. Den Beschuldigten, darunter frühere Offiziere und Polizeibeamte sowie eine ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete, wird die Planung eines Staatsumsturzes vorgeworfen.

2013 - Die FDP wählt auf dem Sonderparteitag in Berlin Christian Lindner zu ihrem neuen Vorsitzenden. Sein Vorgänger Philipp Rösler hatte nach dem Scheitern der Partei bei der Bundestagswahl seinen Rücktritt erklärt.

2003 - Der niederländische Kronprinz Willem-Alexander und Prinzessin Maxima bekommen eine Tochter. Catharina-Amalia nimmt in der Thronfolge hinter ihrem Vater den zweiten Platz ein.

1993 - Nach fast 350 Jahren Alleinherrschaft geben die weißen Südafrikaner einen Teil der Regierungsmacht an Schwarze ab. In Kapstadt konstituiert sich der «Übergangs-Exekutivrat» (TEC).

1988 - Im Nordwesten der damaligen Sowjetrepublik Armenien zerstören Erdstöße der Stärke 6,8 nahezu 60 Dörfer und Städte. Das Beben kostet mindestens 25.000 Menschen das Leben.

1973 - Der Film «Gelegenheitsarbeit einer Sklavin» von Alexander Kluge über die Rolle der Frau in der Familie kommt in die bundesdeutschen Kinos.

1948 - Nach den Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung am 5. Dezember, die nur in den Westsektoren Berlins stattfinden konnten, wird Ernst Reuter (SPD) zum Oberbürgermeister West-Berlins gewählt.

1888 - Der schottische Erfinder John Boyd Dunlop meldet das Patent für den ersten Fahrradluftreifen an.

1835 - Die erste Fahrt der Dampflokomotive «Adler» zwischen Nürnberg und Fürth läutet das Eisenbahnzeitalter in Deutschland ein.

GEBURTSTAGE

1973 - Damien Rice (50), irischer Sänger («O», «9», «My Favourite Faded Fantasy»)

1948 - Gertrud Leutenegger (75), Schweizer Schriftstellerin («Sphärenklang»)

1928 - Noam Chomsky (95), amerikanischer Linguist und Philosoph, «Syntactic Structures» (1957), Kritiker manipulativer Medienberichterstattung und der US-Außenpolitik: «Der gescheiterte Staat» (2006)

1873 - Willa Cather, amerikanische Schriftstellerin («Das Haus des Professors»), gest. 1947

1598 - Giovanni Lorenzo Bernini, italienischer Baumeister und Bildhauer, Kolonnaden am Petersdom, Palazzo Montecitorio, gest. 1680

TODESTAGE

2013 - Edouard Molinaro, französischer Regisseur und Drehbuchautor («Ein Käfig voller Narren»), geb. 1928

1975 - Thornton Wilder, amerikanischer Schriftsteller («Unsere kleine Stadt»), geb. 1897