Familie

Paris Hilton: «Dankbar für mein kleines Mädchen»

Paris Hilton und ihr Mann Carter Reum gaben zu Jahresbeginn bekannt gegeben, dass sie per Leihmutterschaft Eltern von einem kleinen Sohn geworden waren. Hat der Junge nun eine Schwester bekommen?

Paris Hilton besucht die LACMA Art+Film Gala im Los Angeles County Museum of Art (2022). Foto: Allison Dinner/AP/dpa
Paris Hilton besucht die LACMA Art+Film Gala im Los Angeles County Museum of Art (2022).

Los Angeles (dpa) - US-Realitystar Paris Hilton hat möglicherweise eine Tochter empfangen. «Meine Prinzessin ist angekommen», schrieb sie in einem Tiktok-Kommentar am Freitag. Außerdem teilte die 42-Jährige ein Tiktok-Video mit ihrem Sohn Phoenix.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

«Wirst du nach deiner kleinen Schwester schauen?», fragte sie ihn. Auch auf Instagram veröffentlichte sie ein Bild eines rosafarbenen Strampelanzugs mit der Aufschrift «London», der vermeintliche Name des Kindes.

Model Naomi Campbell (53) gratulierte der Hotelerbin in einem Instagram-Kommentar. «Glückwunsch Paris Hilton und willkommen London», schrieb sie. Hilton und ihr Mann Carter Reum hatten zuletzt im Januar bekannt gegeben, dass sie per Leihmutterschaft Eltern von Sohn Phoenix geworden waren. Näheres zur möglichen Tochter «London» teilten sie bislang nicht mit.