Leute

Thomas Gottschalks Sohn wird Youtuber

Bisher hielt sich Roman Gottschalk aus den Medien weitgehend raus. Nun beginnt der 40-Jährige eine Bildschirmkarriere - mit Golfvideos und auch mal seinem Vater Thomas vor der Kamera.

Entertainer Thomas Gottschalk (r) und sein Sohn Roman Gottschalk beim Abschlag auf dem Gelände des Golf Clubs. Foto: Gary Payne/dpa
Entertainer Thomas Gottschalk (r) und sein Sohn Roman Gottschalk beim Abschlag auf dem Gelände des Golf Clubs.

München (dpa) - Immer wieder hat Entertainer Thomas Gottschalk (73) über Social-Media-Stars gelästert - jetzt will sein eigener Sohn als Youtuber durchstarten. Roman Gottschalk (40) lebt in Kalifornien und ist ab sofort als Moderator und Reporter der Sendung «Golf mit Gottschalk» zu sehen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Gottschalk junior ist nach eigenen Worten ein leidenschaftlicher Golfer mit Top-Handicap 6,7: «Ich habe mir lange überlegt, selbst vor die Kamera zu treten. Vaters Fußstapfen sind zwar viel zu groß - aber dafür habe ich mehr Ahnung von Golf als er», sagte er der Illustrierten «Bunte» in dieser Woche.

Gottschalk wünscht Sohn «digital den Erfolg»

Gerade war sein Vater zu Besuch, gemeinsam drehten sie eine Runde in Romans Heimatclub in Rancho Santa Fe. Thomas Gottschalk dazu: «Ich bin im Moment dabei, die neuen Medien zu begreifen, indem ich mich auf Instagram voran taste. Roman ist da schon auf einer anderen Ebene unterwegs. Ich wünsche ihm digital den Erfolg, den ich analog hatte.»

Thomas Gottschalk hatte sich in der Vergangenheit wiederholt skeptisch über Influencer und andere Internet-Promis geäußert: «Ich habe natürlich einen nachvollziehbaren kritischen Ansatz zu diesen ganzen Influencern», wie er diese Woche bei einem Besuch in München bekräftigte. Zu seiner Zeit sei er selbst zwar auch einer gewesen, jedoch ohne es zu wissen, schränkte der TV-Star zugleich ein.

Vater Thomas bei der Premiere zu sehen

Was die ersten Folgen «Golf mit Gottschalk» zeigen? Roman erläutert: «Bei der Premiere erleben wir, wie mein Vater zum ersten Mal einen Schläger in die Hand nimmt. Ich kann nur so viel verraten: Das wird lustig. Für die nächsten Folgen waren wir bei einem Golf-Physio, und mit Mike Krüger auf dem Grün. Wir testeten Golf-Simulationen und Material. Außerdem ziehen wir über die schönsten Plätze der Welt, führen Gespräche mit Profis.»

Vater Thomas hat die ersten Folgen gesehen: «Da bin ich schon ein bisschen stolz.» Aber eine kleine Spitze muss sein: «Noch ist Romans Golf besser als sein Deutsch.»