Wetter

Umgekippte Bäume und überschwemmte Straßen in Ostsachsen

Ein Unwetter zieht über die Landkreise Görlitz und Bautzen. Die Feuerwehr rückt zu zahlreichen Einsätzen aus.

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr in Ostsachsen zu zahlreichen unwetterbedingten Einsätzen ausrücken (Symbolbild). Foto: Jan Woitas/dpa
Am Mittwochabend musste die Feuerwehr in Ostsachsen zu zahlreichen unwetterbedingten Einsätzen ausrücken (Symbolbild).

Bautzen (dpa) - Umgekippte Bäume, vollgelaufene Keller und Straßen: Ein Unwetter hat am Abend zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Ostsachsen geführt. In den Landkreisen Bautzen und Görlitz rückten die Einsatzkräfte zwischen 17.00 und 22.00 Uhr zu etwa 85 unwetterbedingten Einsätzen aus, wie ein Sprecher der Leitstelle mitteilte. Besonders betroffen waren Zittau, Bautzen, Weißenberg, Göda und Löbau. Bei Bautzen kollidierte ein Zug am Abend mit zwei umgestürzten Bäume. Er entgleiste nicht. Die Bäume mussten von den Schienen geräumt werden. 

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum