Polizei

Kriminelle sprengen Geldautomaten in Hockenheim

Völlig zerstört wurde ein Geldautomat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Ketscher Straße. Durch die Wucht der Explosion wurden sogar mehrere Pkw beschädigt.

Symbolbild Foto: Fritz Kopetzky
Symbolbild

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde gegen 2.30 Uhr ein Geldautomat in der Ketscher Straße in Hockenheim durch bislang unbekannte Täter gesprengt und hierbei völlig zerstört. Nach Angaben von Zeugen sind drei Personen kurz darauf von der Örtlichkeit geflüchtet, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Durch die Wucht der Explosion wurden mehrere Pkw im direkten Umfeld des Automaten beschädigt.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Der Bereich um den Automaten wurde in der Nacht weiträumig abgesperrt. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahm die Ermittlungen und zog noch die zentrale Kriminaltechnik des Polizeipräsidiums Mannheim und den Entschärfungsdienst des Landeskriminalamtes hinzu.

Die Höhe des erbeuteten Bargeldes und des entstandenen Sachschadens ist aktuell noch Gegenstand der Ermittlungen. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Täter im Anschluss vermutlich mit einem dunklen, hochmotorisierten Audi geflüchtet sind.