Volleyball

Die "Volltreffer" gewinnen das Mixed-Turnier der TSG Lützelsachsen

Unter den zwölf Freizeitteams haben auch zwei Vertretungen des Gastgebers in der Bonhoeffer-Schulsporthalle ihren Spaß

Gemeinsam stark: Die Mixed-Volleyballer der TSG Lützelsachsen. Foto: TSG Lützelsachsen
Gemeinsam stark: Die Mixed-Volleyballer der TSG Lützelsachsen.

Am vergangenen Sonntag begrüßte die Volleyballabteilung der TSG Lützelsachsen zehn Teams aus der ganzen Region zum alljährlichen Mixed-Turnier in der Sporthalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Zusammen mit dem Damen-Bezirksklasse- und dem Mixed-Landesligateam der TSG waren somit zwölf Mannschaften am Start. Pro Team spielen bei Mixed-Turnieren sechs Personen, wobei zu jedem Zeitpunkt immer mindestens drei Frauen auf dem Feld stehen müssen.

Das Volleyball-Mixed-Team der TSG Lützelsachsen (hier im Angriff) freute sich beim eigenen Turnier über Spaß und Sportlichen Anspruch. Foto: TSG Lützelsachsen
Das Volleyball-Mixed-Team der TSG Lützelsachsen (hier im Angriff) freute sich beim eigenen Turnier über Spaß und Sportlichen Anspruch.

Turniersieger wurde das Team „Volltreffer“ aus Rauenheim, das in zwei hochklassigen Sätzen gegen die Mannschaft „Lila Laserschwert“ gewann. „Lila Laserschwert“ hat damit nach dem zweiten Platz beim Lüzelsachsener Beachturnier im Juli einen weiteren Podiumsplatz mit nach Hause genommen.

Das Mixed-Team der TSG war in einer sehr starken Vorrundengruppe – gemeinsam mit dem späteren Turniersieger. Diesem konnte das Team – wie auch „Lila Laserschwert“ in der Zwischenrunde – ordentlich Paroli bieten und nahm beiden Mannschaften je einen von zwei Sätzen ab. Damit war man für das Spiel um Platz fünf qualifiziert. Dieses Spiel ging aber gegen die unkonventionell spielende und gut verteidigende Mannschaft von der VSG Mannheim verloren. Mit einer guten Vor- und Zwischenrunde kann Lützelsachsen dennoch hoch zufrieden mit dem sechsten Platz sein und ist gut für die anstehende Landesliga gerüstet.

Damenteam zu ausgepowert

Dem Damen-Team der TSG fehlte nach dem mit 3:0 gewonnen Bezirksklasse-Spiel am gestrigen Samstag ein wenig die Kraft und spielte in der Endrunde um den 11. Platz. In einem heiß umkämpften Match musste sich das Team jedoch geschlagen geben.

Das Organisationsteam der TSG bedankt sich herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften für ihre Teilnahme, beim Energieversorger E WIE EINFACH und dem Scheck-in Center Weinheim für die Unterstützung bei den Turnierpreisen und vor allem bei den vielen Helferinnen und Helfern aus dem Verein, die mit ihrem unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz sowohl das Beachvolleyballturnier im Juli als auch dieses Event erst möglich gemacht haben.

Weitere Infos zu Teams und Trainingszeiten der TSG Lützelsachsen gibt es hier