Fußball

SV Unter-Flockenbach gewinnt das Derby gegen Wald-Michelbach

Eintracht Wald-Michelbach bot im Verbandsliga-Derby eine starke Leistung, aber der SV Unter-Flockenbach setzte sich trotztdem mit 3:2 durch.

Linus Hebling (hier attackiert von Fabian Marx) brachte den SV Unter-Flockenbach bereits nach 33 Sekunden gegen Eintracht Wald-Michelbach (links Jens Bundschuh) in Führung. Nach 55 Minuten musste Hebling am Freitagabend verletzt ausgewechselt werden.    Bild: Philipp Reimer Foto: Philipp Reimer Fotografie
Linus Hebling (hier attackiert von Fabian Marx) brachte den SV Unter-Flockenbach bereits nach 33 Sekunden gegen Eintracht Wald-Michelbach (links Jens Bundschuh) in Führung. Nach 55 Minuten musste Hebling am Freitagabend verletzt ausgewechselt werden. Bild: Philipp Reimer

Fußballspiele zwischen SV Unter-Flockenbach und Eintracht Wald-Michelbach sind immer ihr Eintrittsgeld wert. So hielt auch das Verbandsliga-Derby am Freitagabend, was es versprach: Wald-Michelbach bohrte mit Bravour das dickste Brett der Verbandsliga, kam aber nicht ganz durch. Der SV Unter-Flockenbach feierte nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte einen nicht unverdienten 3:2-Heimsieg und bleibt damit unbesiegt an der Tabellenspitze.

Weiterlesen mit WNOZ+
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel, Podcasts oder Bildergalerien auf der Webseite wnoz.de
  • Acht Wochen für 0,99 €
Jetzt bestellen

Sie sind bereits Digital-Abonnent?

Hier anmelden