Premier League

Arsenal schlägt Chelsea und übernimmt wieder Tabellenführung

Arsenals Martin Odegaard (M) traf beim 3:1-Sieg gegen Chelsea doppelt. Foto: Kin Cheung/AP
Arsenals Martin Odegaard (M) traf beim 3:1-Sieg gegen Chelsea doppelt.

London (dpa) - Der FC Arsenal hat im Kampf um die Fußball-Meisterschaft einen wichtigen Sieg gefeiert. Der Club der Premier League kam gegen den FC Chelsea zu einem 3:1 (3:0)-Erfolg und übernahm zumindest vorübergehend wieder die Tabellenführung.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Kapitän Martin Ödegaard erzielte einen Doppelpack (18./31. Minute), Gabriel Jesus (34.) traf noch vor der Pause zum 3:0. Das Tor von Nonso Madueke zum 3:1 (65.) setzte Arsenal nicht mehr unter Druck.

Spitzenreiter Arsenal hat nunmehr 78 Punkte, Manchester City kommt auf 76 Zähler. Allerdings hat der Tabellenzweite derzeit zwei Partien weniger absolviert und spielt am Mittwoch gegen West Ham United.

Der deutsche Nationalspieler Kai Havertz wurde bei Chelsea erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Der beste Torschütze im Team von Trainer Frank Lampard blieb ohne große Gelegenheit für einen Treffer und scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Distanzschuss an Arsenal-Torwart Aaron Ramsdale.