2. Liga

Selimbegovic ist neuer Rostock-Trainer

Bei seinem Langzeit-Verein Jahn Regensburg musste Mersad Selimbegovic ausgerechnet nach einer Niederlage in Rostock gehen. Jetzt ist er der neue Trainer des FC Hansa.

Mersad Selimbegovic ist neuer Trainer des FC Hansa Rostock. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Mersad Selimbegovic ist neuer Trainer des FC Hansa Rostock.

Rostock (dpa) - Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat Mersad Selimbegovic als neuen Trainer verpflichtet. Das bestätigte der Club. Die «Ostsee-Zeitung» hatte zuvor darüber berichtet.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Der langjährige Jugend- und Chefcoach von Jahn Regensburg soll den Tabellen-16. vor dem Abstieg in die 3. Liga retten. Sein Vertrag in Rostock hat eine Laufzeit bis 2025, ist aber nur in der 2. Bundesliga gültig. 

Zuvor Trainer in Regensburg

Der 41-jährige Selimbegovic ist in Rostock bereits der vierte Trainer in nur 14 Monaten. Er tritt die Nachfolge von Alois Schwartz an, der in der vergangenen Woche nach der Heimniederlage gegen Schalke 04 freigestellt wurde. Vor Schwartz mussten in der vergangenen Saison bereits Patrick Glöckner und Jens Härtel vorzeitig gehen.

In der aktuellen Saison hat der FC Hansa trotz eines guten Stars nur noch drei Punkte Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Selimbegovic war in Regensburg drei Jahre lang als Cheftrainer erfolgreich. In der vergangenen Saison musste er drei Spieltage vor Schluss aber ausgerechnet nach einem 0:2 in Rostock gehen, weil der Abstieg kaum noch zu vermeiden war.