Bundesliga

Topspiel BVB gegen FC Bayern am 4. November

Viele Fans haben schon ungeduldig darauf gewartet: Die Bundesliga-Spiele am letzten Oktober-Wochenende und darauf sind verspätet angesetzt.

Der Bundesliga-Schlager zwischen Borussia Dortmund dem FC Bayern München findet am 4. November statt. Foto: Tom Weller/dpa
Der Bundesliga-Schlager zwischen Borussia Dortmund dem FC Bayern München findet am 4. November statt.

Frankfurt/Main (dpa) - Der Bundesliga-Schlager zwischen Borussia Dortmund dem FC Bayern München findet am 4. November statt. Die Partie zwischen dem Vizemeister und Meister wird am Samstagabend um 18.30 Uhr (Sky) angepfiffen, wie die Deutsche Fußball Liga bei ihren Ansetzungen für die Spieltage 9 bis 13  mitteilte.  

Der aktuelle Spitzenreiter Bayer 04 Leverkusen empfängt am 11. Spieltag (Sonntag, 12. November, 15.30 Uhr) den Champions-League-Teilnehmer 1. FC Union Berlin. Die späten genauen Ansetzung waren in Fan-Kreisen auf Kritik gestoßen: «Nicht mal mehr 3 Wochen bis zu den nicht mehr terminierten Spieltagen. Fans können nicht planen. Es ist unmöglich Reisen zu den Spielen zu organisieren. Wir empfehlen: Lasst den Supercup nicht am Pokalwochenende stattfinden», hieß es zuletzt beim Fanbündnis «Unsere Kurve» im Nachrichtendienst X.  

Hintergrund ist, dass das Supercup-Duell zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig (0:3) am 12. August stattfand - just an jenem Wochenende startete der DFB-Pokal-Wettbewerb. Die Münchner und Leipziger bestritten ihre Erstrunden-Partien deshalb erst Ende September, was wiederum die Auslosung im Pokal und die Liga-Planung nach hinten schob.