Fürth

DJ Antoine kommt zum Steinbachwiesen Open Air nach Fürth

Vom 2. bis 4. August steigt wieder eines der beliebtesten Musikfestivals im Odenwald. Alle Infos auf einen Blick.

DJ Antoine ist einer der angesagtesten House-DJs Europas. Im Sommer kommt er nach Fürth. Foto: DJ Antoine
DJ Antoine ist einer der angesagtesten House-DJs Europas. Im Sommer kommt er nach Fürth.

Was ist das Steinbachwiesen Open Air?

Das Steinbachwiesen Open Air wird vom FC Fürth präsentiert und findet vom 2. bis 4. August statt. In diesem Jahr feiert nicht nur der Verein sein 75. Jubiläum, sondern auch das Open Air sein zehnjähriges Bestehen.

Welche musikalischen Highlights erwarten die Besucher?

Am Freitagabend (2. August) tritt "DJ Antoine" auf, bekannt für Hits wie "Welcome To St. Tropez" und "Ma Chérie". Außerdem heizen DJ Minimi sowie DJ Jonas Böhm & Ronnic ein. Der Beginn ist um 19 Uhr.

Was steht am Samstag auf dem Programm?

Am Samstag, 3. August, rockt "Stahlzeit" die Bühne mit ihrer Rammstein-Tribute-Show "Zeitlos Neu". Als Vorband spielen die Weschnitztaler Hardrocker von "Tyrant Eyes".

Heli Reißenweber ist Frontmann der Rammstein-Tribute-Band Stahlzeit, die beim Steinbachwiesen-Open-Air in Fürth auftreten wird. Foto: Jana Breternitz
Heli Reißenweber ist Frontmann der Rammstein-Tribute-Band Stahlzeit, die beim Steinbachwiesen-Open-Air in Fürth auftreten wird.

Gibt es auch lokale Künstler auf der Bühne?

Ja, der FC Fürth legt Wert darauf, regionale Künstler zu präsentieren. Am dritten und letzten Tag treten die "Schönen Mannheims" auf.

Wie ist das Festivalgelände gestaltet?

Das Festivalgelände ist bestuhlt. Der Einlass beginnt um 10 Uhr, das Programm um 11 Uhr.

Wer unterstützt das Open Air?

Rund 70 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind im Einsatz. Das Festival wird durch Sponsoren ermöglicht, darunter erstmals die Sparkassenstiftung mit einer Spende von 6.000 Euro.

Wo gibt es Tickets?

Die begehrten Fan-Tickets sind in verschiedenen Vorverkaufsstellen erhältlich, darunter das Lesezimmer in Rimbach, Pecher Optik in Mörlenbach und die Buchhandlung am Rathaus in Fürth und online im WNOZ-Ticketshop.