Michelstadt

Lokalmatadoren und Schlagerstars live ab 13. Juli

Drei abwechslungsreiche Open-Air-Konzerte am 13. Juli, 3. und 31. August im Michelstädter Kellereihof.

Die historischen Mauern des Michelstädter Kellereihofs werden diesen Sommer wieder zum Schauplatz einer Reihe von Open-Air-Konzerten. Von heißen Soulklassikern über krachende Rocknummern bis hin zu aktuellen Chart-Hits – das Kulturforum Odenwald und das Kulturamt Michelstadt haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Foto: Stadt Michelstadt
Die historischen Mauern des Michelstädter Kellereihofs werden diesen Sommer wieder zum Schauplatz einer Reihe von Open-Air-Konzerten. Von heißen Soulklassikern über krachende Rocknummern bis hin zu aktuellen Chart-Hits – das Kulturforum Odenwald und das Kulturamt Michelstadt haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Heiße Soulklassiker, grooviger Dancefloor, krachende Rocknummern und aktuelle Chart-Hits bestimmen das Programm im Michelstädter Kellereihof. Nach den Erfolgen der letzten Jahre präsentieren das Kulturforum Odenwald und das Kulturamt Michelstadt wieder drei abwechslungsreiche Open-Air-Konzerte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

„Let’s groove tonight“ heißt es am Samstag, 13. Juli, mit den Lokalmatadoren von „Another Livetime“. Stimmung ist garantiert mit dem diesjährigen Gastsänger Christian Stockert aus der Pfalz. Die Bandmitglieder rund um Frontsängerin Michaela Tischler kommen aus Michelstadt und Umgebung und treten regelmäßig im Hüttenwerk auf.

Lustig und musikalisch geht es am Samstag, 3. August, weiter. Hansy Vogt präsentiert „Die Schlagerlachparade“. „Der Entertainer aus Leidenschaft begeistert sein Publikum mit Witz und Humor, grandioser Spontanität und stets authentisch mit seiner natürlich-frischen Art“, schreiben die Veranstalter.

Überraschende Kult-Comedyfigur

Ebenfalls auf der Bühne im Kellereihof mit dabei: TV-Landfrau ,,Frau Wäber“. Die Kult-Comedyfigur überrascht immer wieder aufs Neue. „Sie tut gut für Herz, Kopf und vor allem den Lachmuskeln. Beste Unterhaltung mit Witz, Charme und jede Menge Humorpotenzial“, heißt es in der Pressemitteilung.

Ganz und gar dem deutschen Schlager verschrieben haben sich die weiteren Künstler des Abends. So tritt auch Sänger Mario Steffen auf, der seit 20 Jahren eine beeindruckende Karriere hinlegt. Eigene Hits und ein Querschnitt aus der Welt des Schlagers stehen auf dem Programm. Abgerundet wird der Abend durch den Auftritt der Geschwister David. Die „Schlager-Zwillinge“ Franziska und Julia blicken auf Fernsehauftritte wie in „Immer wieder sonntags“ zurück.

„Let there be rock“

„Let there be rock“ ist das Motto der AC/DC-Coverband AB/CD. Die Musikgruppe tritt am Samstag, 31. August, im Kellereihof auf. Die sechs Musiker aus dem Großraum Frankfurt-Aschaffenburg sind allesamt mit der Musik von AC/DC aufgewachsen. Als der Entschluss feststand, eine Band zu gründen, war die Richtung klar.

Der Kellereihof ist das historische Zentrum der Stadt Michelstadt. Der große Hof bietet ideale Bedingungen für Theater und Konzerte und am Weihnachtsmarkt erstrahlt hier die große Holzpyramide. Für leckere Getränke und erlesenen Wein sowie kleine Snacks sorgt das Team des Hotel-Restaurant „Drei Hasen“.

Einlass ist bei allen Veranstaltungen ab 19 Uhr und Beginn um 20 Uhr. Karten gibt es online unter www.kulturforum-odenwald.de und an der Abendkasse.