Weinheim

Weinheimer Lokalmatadoren The Paraberries als Special Guest beim The-Brew-Konzert

Die Rockbands The Brew und The Paraberries laden zu einer unvergesslichen Nacht im Café Central in Weinheim ein. The Brew wird das Publikum in die Ära der 70er-Jahre zurückversetzen, während die Paraberries als Special Guest ihre einzigartige Mischung aus Rock und Bluesrock präsentieren.

Am 2. November wird es im Central rockig: The Brew und die Weinheimer Band The Paraberries treten auf. Foto: Pixabay
Am 2. November wird es im Central rockig: The Brew und die Weinheimer Band The Paraberries treten auf.

Das wird ein ganz besonderer Gig, für den Michael Wiegand, der Chef des Weinheimer Musikclubs Café Central da gesorgt hat: Am Donnerstag, 2. November, tritt die Rockband The Brew im Café Central in Weinheim auf. Als Vorband sind The Paraberries gebucht. Die Band wurde 2018 gegründet und besteht aus Sänger Dominik Maciejewski, Gitarrist Marvin Rick, Schlagzeuger David Matuschek und Bassist Lars Hördt. Besonders bemerkenswert ist, dass Gitarrist Marvin Rick bereits im Alter von 12 Jahren ein Fan von The Brew war und deren Musik seinen heutigen Spielstil prägte. Michael Wiegand, der Chef des Café Central, konnte die Musiker und das Management von The Brew davon überzeugen, diese talentierte junge Rock- und Bluesrock Band als "Special Guest" spielen zu lassen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Was man sonst noch wissen muss? Das Konzert beginnt um 20 Uhr, wobei der Einlass bereits um 19 Uhr gewährt wird. Der Eintritt kostet 28 Euro. Dieser Auftritt ist Teil der "Best Of - Back To Live"-Europa-Tour von The Brew, die nach ihrer erfolgreichen "10 Years A Million Dead Stars Anniversary 2022" Tour stattfindet.

Die britische Rockband The Brew, bestehend aus Sänger Jason Barwick, Drummer Kurtis Smith und Bassist Tim Smith, ist bekannt für ihre energiegeladenen Konzerte. Sie nehmen ihr Publikum mit auf eine nostalgische Reise in die 70er-Jahre, eine Ära, in der Bands wie The Who und Led Zeppelin die Massen begeisterten. Trotz ihrer Wurzeln im klassischen Rock, kann ihr Sound mit modernen Bands wie Black Keys oder Rage Against The Machine mithalten.