Heidenheim

27-Jähriger nach Messerangriff festgenommen

Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht auf einem Einsatzfahrzeug der Polizei.

Heidenheim (dpa/lsw) - Nach einem Messerangriff auf einen Mann und eine Frau in einer Wohnung in Heidenheim ist ein 27-Jähriger vorläufig festgenommen worden. Die beiden Opfer seien am Dienstagnachmittag in Kliniken gebracht worden, teilte die Polizei mit. Der 38 Jahre alte Mann sei lebensgefährlich verletzt worden und werde notoperiert. Die 37-jährige Frau schwebe nicht in Lebensgefahr. Die Ermittlungen zu den Abläufen und den Hintergründen der Tat laufen. Der mutmaßliche Täter soll am Mittwoch vor den Haftrichter. Weitere Angaben zu dem Fall konnte die Polizeisprecherin nicht machen.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum