Bob

Bob-Weltmeister Lochner macht weiter: «Zu gut zum Aufhören»

Johannes Lochner und Georg Fleischhauer aus Deutschland in Aktion. Foto: Oksana Dzadan/AP/dpa/Archivbild
Johannes Lochner und Georg Fleischhauer aus Deutschland in Aktion.

München (dpa) - Bob-Weltmeister Johannes Lochner geht auch im kommenden Winter im Eiskanal auf Titeljagd. «Unterm Strich bin ich zu gut zum Aufhören», sagte der 32 Jahre alte Bobpilot der Mediengruppe «Münchner Merkur/tz»: «Also werde ich es halt noch mal probieren.»

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Januar in St. Moritz hatte Lochner den Titel im Zweierbob gewonnen und dabei überraschend auch den Dauer-Dominator Francesco Friedrich besiegt. «Dem wird doch langweilig ohne mich», scherzte Lochner.

Nach Rücksprache mit seiner Familie sowie den Trainern, Anschiebern und Sponsoren habe er sich gegen ein Karriereende entschieden. «Die lassen mich einfach nicht aufhören», sagte der gebürtige Berchtesgadener, der für den BC Stuttgart Solitude startet.