Groß-Gerau

Fahrradfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Auto

Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt. Foto: David Inderlied/dpa/Illustration
Ein Absperrband mit der Aufschrift «Polizeiabsperrung» ist vor einem Polizeiwagen aufgespannt.

Rüsselsheim am Main (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall in Rüsselsheim am Main ist ein 48-jähriger Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Ein 18-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstagabend mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße in Richtung Bischhofsheim, als der Radfahrer die Straße überqueren wollte, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 48-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Der Autofahrer und sein 19-jähriger Beifahrer wurden nur leicht verletzt. Details zum Sachschaden waren noch unklar. Wegen der Bergungsarbeiten war die Bundesstraße 43 in Fahrtrichtung Süden für mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen dauerten an.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.