2. Weltkrieg

Fliegerbombe in Frankfurt entschärft

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa/Symbolbild
Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eine Weltkriegsbombe ist am Mittwoch in Frankfurt entschärft worden. Der Sprengkörper war bei Bauarbeiten unweit des Bahnhofs Frankfurter Berg gefunden worden. Die Entschärfung sei ohne besondere Vorkommnisse erfolgt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Mittwochabend.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Zuvor war das Gebiet um die Fundstelle in einem Radius von 500 Metern geräumt worden. Betroffen waren rund 1800 Menschen. Es kam zu Beeinträchtigungen im S-Bahn-Verkehr. Ersatzbusse wurden zeitweise eingerichtet. Nach der Entschärfung der Bombe seien alle Sperrungen wieder aufgehoben worden, sagte der Feuerwehrsprecher.