Wettervorhersage

Freundlicher Wochenstart beim Wetter in Hessen

Nach viel Regen am Wochenende wird der Montag freundlicher. Bis zu 13 Grad und aufgelockerte Bewölkung sagt der Deutsche Wetterdienst vorher.

Spaziergänger sind auf dem Lohrberg im Norden der Stadt unterwegs, während Wolken über die Hochhäuser der Stadt ziehen. Foto: Arne Dedert/dpa
Spaziergänger sind auf dem Lohrberg im Norden der Stadt unterwegs, während Wolken über die Hochhäuser der Stadt ziehen.

Offenbach (dpa/lhe) - Mit freundlichem Wetter beginnt die Woche in Hessen. Nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdiensts (DWD) ist es am Montagvormittag zunächst noch wechselnd bewölkt und im Osten regnet es noch etwas. Bis zum Abend lockern die Wolken aber auf, die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 13 Grad. In Hochlagen bleibt es bei kühleren sieben Grad. Morgens muss im höheren Bergland noch mit geringer Glättegefahr gerechnet werden.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Nacht auf Montag wird noch einmal kalt, die Temperaturen sinken teils unter den Gefrierpunkt - es muss also mit Frost in Bodennähe gerechnet werden. Ähnliches Wetter erwartet Hessen der Vorhersage zufolge am Dienstag, es ist heiter bis wolkig, dazu wird es wieder wärmer. Die Höchstwerte liegen laut DWD zwischen 14 und 17 Grad, in Hochlagen um 12 Grad. Am Mittwoch zieht voraussichtlich leichter Regen heran.