Verkehr

Fünf Verletzte bei Unfall auf schneebedeckter Fahrbahn

Eine dünne Eisschicht überzieht am frühen Morgen eine Straße. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Eine dünne Eisschicht überzieht am frühen Morgen eine Straße.

Schotten (dpa/lhe) - Bei einem Verkehrsunfall auf schneebedeckter Fahrbahn sind am Sonntag bei Schotten (Vogelsbergkreis) fünf Menschen verletzt worden. Ein 24-jähriger Autofahrer kam auf einer Landstraße in einer scharfen Linkskurve von der glatten und schneebedeckten Fahrbahn ab, wie die Polizei in der Nacht zu Montag mitteilte. Dabei sei das Auto mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt. Durch den Aufprall wurden der Fahrer und vier weitere Fahrzeuginsassen im Alter zwischen 16 und 17 Jahren verletzt - davon zwei Mitfahrer schwer. Wegen Glatteis und Schneematsch hatte es am Wochenende zahlreiche Unfälle in Deutschland gegeben. Mit Schnee, Eis und Matsch müssen weite Teile des Landes auch zum Wochenbeginn rechnen.