Schnee

Lkw bleiben stecken: Autobahnen in Osthessen blockiert

Lastkraftwagen stauen sich auf der Autobahn A5 bei Grünberg auf schneebedeckter Fahrbahn. Foto: Bernd März/dpa
Lastkraftwagen stauen sich auf der Autobahn A5 bei Grünberg auf schneebedeckter Fahrbahn.

Fulda (dpa) - Weil Lkw auf der schneebedeckten Fahrbahn stecken geblieben sind, geht auf den Autobahnen A4, A5 und A7 in Osthessen nichts mehr. Es bildeten sich kilometerlange Staus, viele Autofahrer saßen in der Nacht auf Donnerstag fest. Zusätzlich zu Räumfahrzeugen der Straßenmeisterei seien Betreuungsfahrzeuge des Roten Kreuzes im Einsatz, um die Autofahrer in der Kälte mit Decken und heißen Getränken zu versorgen, teilte ein Polizeisprecher mit. Eine genaue Auflistung der gesperrten Bereiche sei wegen des großen Einsatzes am Mittwochabend nicht mehr möglich.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Demnach blockierten vor allem mehrere Lkw die Fahrstreifen, weil sie aufgrund der winterlichen Verhältnisse entweder keine Steigungen mehr hoch fahren konnten oder teilweise quer über die Fahrbahn gerutscht seien. Das mache es umso schwerer, die Blockaden aufzulösen. Breite Streufahrzeuge kämen teils nicht mehr an den Lastwagen vorbei. Hinter den Lkw bildeten sich kilometerlange Staus, hieß es.

Auch Kräfte des Technischen Hilfswerks und von Abschleppdiensten wurden angefordert, um die Lkw anzuschieben oder abzuschleppen. Auch für diese sei es aber schwer, überhaupt zu den betreffenden Stellen zu gelangen, da sich durch den Schnee nur schwer Rettungsgassen bilden ließen.