Kreis Karlsruhe

Hoher Schaden und ein Verletzter bei Laster-Unfall auf A5

Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle. Foto: Stefan Sauer/dpa/Symbolbild
Ein Warndreieck steht in der Nähe einer Unfallstelle.

Weingarten (dpa/lsw) - Bei einem Lastwagen-Unfall auf der Autobahn 5 bei Weingarten (Kreis Karlsruhe) ist ein Fahrer verletzt worden. Es entstand ein sechsstelliger Schaden. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der Fahrer eines Lastwagens am Mittwoch aufgrund technischer Probleme mit seinem Fahrzeug auf den Standstreifen gefahren. Ein Teil des Aufliegers ragte jedoch noch auf die Fahrbahn. Damit stieß ein nachfolgender Lastwagen zusammen. Dessen Fahrer verletzte sich leicht, der andere Mann blieb unverletzt.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Die Autobahn war zunächst komplett gesperrt. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern - nach Polizeiangaben aufgrund von Schaulustigen auch auf der Gegenfahrbahn.