Lampertheim

Jugendlicher nach Badeunfall gestorben

Rettungskräfte hatten den 17-Jährigen an Land gezogen und reanimiert, nun starb er in einer Klinik.

Nach einem Badeunfall bei Lampertheim ist ein Jugendlicher im Krankenhaus gestorben. (Symbolfoto) Foto: Monika Skolimowska/dpa
Nach einem Badeunfall bei Lampertheim ist ein Jugendlicher im Krankenhaus gestorben. (Symbolfoto)

Lampertheim (dpa/lhe) - Nach einem Badeunfall bei Lampertheim ist ein Jugendlicher im Krankenhaus gestorben. Es lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Der 17-Jährige war am Montagabend beim gemeinsamen Schwimmen mit Freunden in einem Badesee aus zunächst unbekannten Gründen untergegangen. Einsatzkräfte zogen ihn an Land und reanimierten ihn. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort starb er in der Nacht zum Donnerstag. 

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.