Unfälle

Kollision mit Auto: Motorradfahrer tödlich verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand.

Walheim (dpa/lsw) - Bei einem Zusammenprall mit einem abbiegenden Auto ist ein Motorradfahrer in Walheim im Landkreis Ludwigsburg tödlich verletzt worden. Der 52-Jährige sei am Freitagmittag auf der Bundesstraße 27 in Fahrtrichtung Kirchheim am Neckar unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Abend mit. Eine 82 Jahre alte Autofahrerin habe ihn vermutlich übersehen, als sie auf die Bundesstraße abbiegen wollte.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

Der 52-Jährige versuchte den Erkenntnissen zufolge noch, nach links auszuweichen, kollidierte aber dennoch mit dem Auto. Er wurde von seiner Maschine abgeworfen und auf den Grünstreifen geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb. Am Nachmittag erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die 82-Jährige blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme war die B27 für rund vier Stunden in beide Richtungen gesperrt.