Unfall

Lkw kommt auf Autobahn von Fahrbahn ab: Zeitweise Sperrung

Feuerwehrleute stehen an einem Einsatzort. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Feuerwehrleute stehen an einem Einsatzort.

Rüsselsheim (dpa/lhe) - Ein Lastwagen ist am Rüsselsheimer Dreieck von der Fahrbahn abgekommen und hat wegen aufwendiger Bergungsarbeiten für eine Sperrung gesorgt. Der 76 Jahre alte Fahrer des Lkw war am Freitag auf der Überleitung von der Autobahn 60 aus Mainz in Richtung der A67 Richtung Frankfurt mit seinem 40-Tonnen-Gefährt auf Betonelemente geraten, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Dabei wurde der Boden des Lastwagens beschädigt, es liefen Betriebsstoffe aus, Trümmerteile gerieten auf die Fahrbahn. Der Fahrer kam leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 200.000 Euro. Die Reinigung der Fahrbahnen dauerte mehrere Stunden, die Tangente am Rüsselsheimer Dreieck musste gesperrt werden.