Bekanntgabe

Mercedes-Chef Källenius nun auch deutscher Staatsbürger

Ola Källenius nimmt an der Grundsteinlegung für den Mercedes-Benz eCampus im Werk Untertürkheim teil. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild
Ola Källenius nimmt an der Grundsteinlegung für den Mercedes-Benz eCampus im Werk Untertürkheim teil.

Stuttgart (dpa) - Mercedes-Chef Ola Källenius ist nun auch Deutscher. Er habe seit heute eine doppelte Staatsbürgerschaft, schrieb der in Schweden geborene Manager am Montag auf dem Karriere-Netzwerk Linkedin. Ein Sprecher des Stuttgarter Autobauers bestätigte die Angaben.

WNOZ WhatsApp-Kanal

Die Weinheimer Nachrichten und Odenwälder Zeitung auf WhatsApp! Aktuelle Nachrichten aus deiner Region. Die Top-Themen jeden Mittag frisch auf dem WhatsApp-Kanal.

Impressum

«Meine echte Heimat ist Schweden, Deutschland ist meine zweite Heimat geworden», schrieb Källenius. Seine Frau komme aus Deutschland und seine Söhne seien größtenteils in Deutschland aufgewachsen. Sein neuer Pass unterstreiche die Bedeutung, die dieses Land für seine Familie und ihn habe.

Källenius kam 1969 in Schweden zur Welt, wo er auch aufwuchs. Später machte er international Karriere beim Autobauer mit dem Stern. Seit Mai 2019 ist er dessen Vorstandsvorsitzender.