Lützelbach

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

«Rettungsdienst» steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. Foto: Jens Kalaene/dpa/Symbolbild
«Rettungsdienst» steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr.

Lützelbach (dpa/lhe) - Ein Motorradfahrer ist am Montag bei einem Verkehrsunfall bei Lützelbach (Odenwaldkreis) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 23-Jährige in einer Linkskurve von der Straße ab, als er einem entgegenkommenden Pkw auf seiner Fahrbahnseite ausweichen musste. Der Mann sei dabei gestürzt und mit seinem Motorrad gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs beging laut Mitteilung Fahrerflucht. Am Motorrad entstand ein Totalschaden von etwa 9000 Euro. Die L3349 musste zeitweilig voll gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.