Unfall

Motorradfahrer nach Sturz auf A66 gestorben

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

Schlüchtern/Jena (dpa) - Ein Motorradfahrer ist auf der A66 zwischen den Anschlussstellen Schlüchtern-Nord und Schlüchtern-Süd gestürzt und tödlich verletzt worden. Der 31-Jährige aus Jena sei am Nachmittag in Richtung Frankfurt auf regennasser Fahrbahn in einer leichten Linkskurve ins Schleudern geraten und gegen die Mittelschutzplanke geprallt, teilte die Polizei am Freitag mit. Trotz umgehender Reanimation von Ersthelfern und der Versorgung durch den Rettungsdienst starb der Mann demnach in einem Krankenhaus. Die A66 nach Frankfurt sei bis 19.20 Uhr voll gesperrt gewesen.

Newsletter

Holen Sie sich den WNOZ-Newsletter und verpassen Sie keine Nachrichten aus Ihrer Region und aller Welt.

Mit Ihrer Registrierung nehmen Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.